zurück

Sanierungspreis 2019: BIG übernimmt Trägerschaft

„Es ist uns eine Ehre, ab sofort den Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V./Berlin als Träger des RM Rudolf Müller Sanierungspreis 2019 in der Kategorie Ausbau mit an Bord zu haben“, so Markus Langenbach, Programmleitung Bau und Ausbau innerhalb der Rudolf Müller Mediengruppe.

BIG Sanierungspreis 2019

Karl Schlichter, Vorstandsmitglied des Verbands, ergänzt: „Wir freuen uns, den Preis und sein Ansinnen unterstützen und unsere Expertise, zum Beispiel in Form der Fachjurysitzung, einbringen zu können.“

Mit dem Sanierungspreis zeichnet die Mediengruppe bereits seit 2010 vorbildliche Leistungen bei Sanierungsmaßnahmen im Bereich Dach und Holz aus. Der Preis würdigt dabei ausschließlich und ausdrücklich die Leistung des Handwerks. Architekten oder Planer sind nicht zur Teilnahme berechtigt. 2019 sind die Kategorien „Ausbau“ und „Bauwerkserhaltung“ erstmals dabei. 2020 wird eine weitere Kategorie hinzukommen. Mehr zum Preis unter www.sanierungspreis.de .